Die moderne Friedhofsverwaltung der St. Nicolai Kirchengemeinde:

  • zuverlässige Bürozeiten
  • geschulte und freundliche Mitarbeiter/innen
  • Zeit für intensive Grabstätten Beratung
  • Vielzahl an Grabangeboten mit und ohne Grabpflege
  • Zukunftsorientierte Grabarten
  • arbeitet mit dem Verwaltungsprogramm „Nekro“
  • ist Mitglied im „Verband der Friedhofsverwalter Deutschlands“ e.V.
  • ist Mitglied in der „Arbeitsgemeinschaft Friedhof und Denkmal“
  • Film über den St. Nicolai Friedhof

  

Tankorte

Ihr Tankzeitenteam ist vom 7.07.- 25.08.22 jeden Donnerstag von 17-19.00 Uhr zur Blumengießzeit für Sie da. Wenn Sie mögen, dann treffen Sie uns auf der Bank des Luthergärtleins. (siehe Ortsbeschreibung auf dem Friedhof St. Nicolai)  Bei Regen sitzen wir auf der Bank unter dem Kapellenvordach. Erkennen kann man uns an unserer offenen Art 😊 und dem Namensschild mit Tankortlogo. Unser Team besteht aus ehrenamtlichen Seelsorgerinnen sowie dem Gärtnermeister der Friedhofsverwaltung und Anja Barth Klinikseelsorgerin und Projektleiterin von „Spiritualität im Alltag“. Tanken Sie gern mit uns auf und kommen Sie vorbei, wir freuen uns auf die Begegnung mit Ihnen.     Plakat_Friedhofsinfos      

Die Friedhofskultur in Deutschland ist Immaterielles Kulturerbe  – und wir tragen und gestalten auf unserem Friedhof diese identitätsstiftende, kulturelle Säule aktiv mit. Das zeigen wir jetzt deutlich: Zum Tag des Friedhofs 2020 macht ein Schild an unserem Friedhof auf die Bedeutung der Friedhofskultur für unsere Gesellschaf aufmerksam. Wir sind damit Leuchtturm-Partner einer bundesweiten Aktion, in der 300 Friedhöfe in 125 Städten als Kulturräume ausgewiesen werden. Detaillierte Informationen dazu gibt es auf www.kulturerbe-friedhof.de.

 

Die Friedhofsverwaltung der ev.-luth. Kirchengemeinde

St. Nicolai, Wilscher Weg 1a in Gifhorn sucht dringend

                                           Sargträger/in

auf Basis eines geringfügigen Beschäftigungsverhältnisses.

Bewerbungen können von montags bis freitags

zwischen 08:00 und 13:00 Uhr in der Friedhofsverwaltung

entgegen genommen werden.

 
[/one_half_last]